Headerbild
Fachschule und Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe - Logo
Unser Angebot > Berufsreifeprüfung
 

Berufsreifeprüfung. Der nächste Schritt in eine erfolgreiche Zukunft

 

Zeit für neue Herausforderungen

Du kannst bei uns unter anderem nach dem erfolgreichen Abschluss einer dreijährigen mittleren Schule oder dem Erlernen eines Berufes die Reifeprüfung nachholen. Die gesamte Organisation und Durchführung der Kurse liegt bei der Maturaschule - Institut Dr. Rampitsch Krems.

Die HLW-FW Zwettl bildet eine Prüfungskommission, bei der Absolventinnen und Absolventen die Berufsreifeprüfung ablegen können.

Sämtliche Infos erhalten Sie per Mail oder telefonisch bei Frau Sandra Meier am Kernstandort Krems.

 

 
 

Informationen zur Berufsreifeprüfung - Maturaschule Dr. Rampitsch in der HLW-FW Zwettl


Die Maturaschule - Institut Dr. Rampitsch Krems bietet am Durchführungsort Zwettl (NÖ) den erfolgreichen Vorbereitungslehrgang zur Berufsreifeprüfung an. Die Klasse in Zwettl gehört zum Standort Krems.

Sämtliche Infos erhalten Sie per Mail oder telefonisch bei der Institutsleitung Krems, Frau Sandra Meier am Standort Krems (Ringstraße 12/2, 3500 Krems). 

Kontakt: Sandra Meier Tel.: 02732/75991 oder zwettl@matura.at
Informieren Sie sich gleich unter: www.matura.at/standorte/zwettl/kurse

Gerne können wir jederzeit einen Termin für eine völlig unverbindliche und kostenlose Beratung vereinbaren.

Informationsabende 2019
Beginn immer 18 Uhr
am 24. April, 16. Mai, 19. Juni, 11. Juli und 26. August 2019;
am 17. Jänner, 5. und 19. September 2019 am Kremser Standort, Ringstraße 12/2

Ansuchen um Zulassung

Dieses schriftliche Ansuchen an die Prüfungskommission wird bei der Anmeldung in der Maturaschule Dr. Rampitsch mit dem Kandidaten ausgefüllt.

Dieses Formblatt ist ausschließlich für die Anmeldung an der Prüfungskommission und noch nicht die Anmeldung zu einer Teilprüfung!

Beilagen

  • Zeugnis, das zur Berufsreifeprüfung berechtigt
  • Geburtsurkunde
  • Ev. Heiratsurkunde (Namenswechsel)
  • Ev. Nachweis des Berufsfeldes Angaben

Die Externistenkommission - Grundsätzliche Informationen

Die Externistenprüfungskommission ist verpflichtet, Gebühren (=Stempelgebühren, ehemals Stempelmarken) einzuheben und diese an die Republik Österreich weiterzuleiten.

Zusammensetzung der Gebühren für diverse Ansuchen zu externen Prüfungen:

€ 14,30 für jede schriftliche Eingabe Ansuchen zur / um ....
€ 3,90 für jede Beilage, wie Dokumente, Zeugnisse, Begleitschreiben zu einem Ansuchen, Bestätigungen, ...

Die Externistenprüfungskommission an der HLW-FW Zwettl ist an einer mit Öffentlichkeitsrecht ausgestatteten Privatschule, Schulerhalter ist  der Trägerverein der Franziskanerinnen Amstetten, eingerichtet. Der Schulerhalter hat eine Abgeltung des Verwaltungsaufwandes, die bei einer Anmeldung an der Prüfungskommission zu entrichten ist, festgesetzt.

€ 80,- Abgeltung des Verwaltungsaufwandes für die allgemeine Zulassung zur Berufsreifeprüfung

Einreichung: Persönliche Vorsprache im Sekretariat nach telefonischer Terminvereinbarung: Originaldokumente werden dem Prüfungswerber wieder zurückgegeben. Die Gebühren sind in bar zu hinterlegen.

Anmeldung zu Teilprüfungen

Gebühren Teilprüfungen

  • Deutsch € 195.-
  • Mathematik € 100.-
  • Englisch € 95.-
  • Fachbereich € 195.-
  • Kompensationsprüfung Mathematik € 95.-

Letzte Möglichkeit zur Anmeldung ist 4 Wochen vor dem Prüfungstermin!
ACHTUNG: Eine vollständige Anmeldung liegt nur vor, wenn sowohl das Anmeldeformular vorliegt, als auch die Prüfungsgebühr eingelangt ist.

Kontodaten: BIC: SPZWAT21XXX
IBAN: AT15 2027 2000 0066 6255
lautend auf Trägerverein Franziskanerinnen Amstetten

Informationen zu den Teilprüfungen

INFO zur Teilprüfung Deutsch

Deutsch: ZWEI Prüfungsteile, daher ZWEI Anmeldungen, jeweils mit Gebühr und Abgeltung des Verwaltungsaufwandes sowie einmal Prüfungsgebühr schriftlich und einmal Prüfungsgebühr mündlich.

INFO zur Teilprüfung Fachbereich

Fachbereich: ZWEI Prüfungsteile, daher ZWEI Anmeldungen, jeweils mit Gebühr und Abgeltung des Verwaltungsaufwandes sowie einmal Prüfungsgebühr schriftlich und einmal Prüfungsgebühr mündlich.

INFO zur Teilprüfung Mathematik

Verwendet werden dürfen folgende Materialien:

  • Lineal und Geodreieck
  • grafikfähiger Taschenrechner
  • Formelsammlung - ohne Notizen
  • schwarzer oder blauer, nicht radierbarer, Stift
  • Bleistift - nur für Zeichnungen zu verwenden

INFO zur Teilprüfung Englisch

INFO zur Teilprüfung Rechungswesen und Betriebswirtschaft

INFO zur Teilprüfung Gesundheit und Soziales

Abmeldung von Teilprüfungen

Eine Abmeldung von einer Teilprüfung der Berufsreifeprüfung muss per Mail (brp(at)hlwzwettl.ac.at) erfolgen. 

Die Abmeldung von einer Prüfung ist nur bis eine Woche vor der Prüfung möglich, dann ausschließlich wegen Krankheit mit ärztlicher Bestätigung bis einen Tag vor der Prüfung. 

Bei Fernbleiben vom Prüfungstermin ohne Rechtfertigung wird diese Teilprüfung „Nicht beurteilt“ und führt zu einem Terminverlust!

Wiederholen von Teilprüfungen

Bitte zu beachten, dass nicht bestandene oder nicht beurteilte Teilprüfungen jeweils nach Ablauf von zwei Monaten höchsten drei Mal wiederholt werden dürfen.

Die Prüfungskandidatinnen bzw. die Prüfungskandidaten dürfen die Wiederholungen der jeweiligen Prüfung nur bei jener Prüfungskommission ablegen, bei welcher die Teilprüfung nicht bestanden oder nicht beurteilt wurde.

Die Prüfung über den Fachbereich ist, wenn die Zulassung bei einer Prüfungskommission erfolgt, an der der Fachbereich nicht geprüft werden kann, zwingend an einem anerkannten Lehrgang gemäß § 8 abzulegen.

Berufsreifeprüfungszeugnis

Berufsreifeprüfungszeugnisse können ausschließlich per E-Mail an brp(at)hlwzwettl.ac.at angefordert werden und werden nach Überweisung der Gebühren per Post zugestellt.

Zeugnisse werden nicht am Tag der Prüfung ausgestellt. Ansuchen um Ausstellung der Zeugnisse haben per E-Mail (brp(at)hlwzwettl.ac.at) zu erfolgen mit Angabe der gewünschten Zustelladresse.

Die Bearbeitung dauert bis zu 6 Wochen.

€ 80.- Abgeltung des Verwaltungsaufwandes inklusive Gebühren. Wenn das Zeugnis zugesandt werden soll, dann überweisen Sie bitte zusätzlich 2,- Porto.

Kontodaten: BIC: SPZWAT21XXX IBAN: AT15 2027 2000 0066 6255 lautend auf Trägerverein Franziskanerinnen Amstetten


www.matura.at

 
 

 

    
Höhere Lehranstalt und Fachschule für wirtschaftliche Berufe

Dir. Mag. Gerhard Schenk, Schulleiter
Klosterstraße 10 , A-3910 Zwettl     Tel.: ++43/2822/52 318-18    mail: sekretariat@hlwzwettl.ac.at